organisationreborn 2.0

Die neue auflage von Organisation Reborn ^^
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nummer 9 - Demyx, die Melodie der Nacht

Nach unten 
AutorNachricht
demyx
Secret Boss
avatar

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 12.03.12
Alter : 42

BeitragThema: Nummer 9 - Demyx, die Melodie der Nacht   Di März 13, 2012 8:46 am

Name: Demyx

Alter: um die 24 ?

Geschlecht: Männlich

Element: Wasser (naja eig. auch Eis~ XD)

Gesinnung: Neutral Böse (etwas mehr als Marly XD)

Über den Charakter:
Demyx, die Melodie der Nacht (夜想のしらべ, Yasō no Shirabe), ist Nummer IX der Organisation XIII und beherrscht das Element Wasser. Seine Waffe ist eine übergroße Sitar - mit dieser ist es ihm möglich Wasserdoppelgänger zu schaffen, die anstatt seiner in den Kampf ziehen. Er kommandiert die Tänzer-Niemande.

Demyx wohnt eine eher kleine Rolle in der OrganisationXIII inne. Er wurde damit beauftragt Sora aufzuspüren um seine "wahre Gesinnung" aufzudecken; dabei solle er, obwohl ihm eigene Kämpfe deutlich zu missfallen scheinen, eine gewaltsame Auseinandersetzung erzwingen um Roxas zurückzuholen.

Demyx besitzt, im Gegensatz zu den anderen Mitgliedern der Organisation, eine sehr sorglose, feige und faule Persönlichkeit - diese dient allerdings nur als Fassade, letzten Endes ist es Niemanden nicht vermocht verschiedene Dinge, wie etwa Angst, zu fühlen. Er flieht vor vielen Gefechten und Zusammenstößen; beispielsweise denen mit Hades und Sora; dort meint Demyx, dass er Larxene furchteinflößend findet und sich darüber hinaus strikt weigert allein nach einem riesigen Herzlosen zu suchen. Neben Xigbar, Axel und Larxene gehört auch er zu den eher spaßhaften Mitgliedern der Organisation; auch, wenn er diese Rolle im Gegensatz zu den Anderen nicht durch Sarkasmus oder altkluge Witze sein Eigen nennen darf sondern durch seine Faulheit glänzt.

Dank seiner gelassenen Art scheint er ein gutes Verhältnis zu Axel und Xigbar aufgebaut zu haben; mit letzterem scheint er sich sogar beinahe regelmäßig im Grauen Ort zu unterhalten. Demyx ist der einzige, der ihn dann und wann mit einem Spitznamen (Xiggy) anspricht. Obwohl Axel und Roxas hinter seinem Rücken über ihn reden verteidigte Axel den Niemand als Roxas meinte, er würde nie irgendetwas tun. Axel bestand dabei darauf, dass Demyx sich eben auf Aufklärungsmissionen spezialisiert hat.

Demyx scheint Arbeiten genau so wenig zu mögen wie Kämpfe; er geht sogar so weit und bringt Roxas dazu seine eigenen Missionen zu erledigen um sich dafür an seiner Freizeit zu erfreuen. Er beschwert sich stehts darüber nun einmal "nicht für das Kämpfen geschaffen zu sein" und betrachtet Schweiß als ekelerregend und unnötig. Er wünscht sich oft, dass Xemnas ihn nicht kämpfen lassen würde, und gibt an lieber im Schloss das niemals war bleiben zu dürfen oder ausschließlich Aufklärungsmissionen zu erledigen.

(Da ich genaus so faul bin wie hier oben beschriebene Person hab ich den Text nur kopiert ;3)


Story:
Nachdem er von Sora besiegt wurde~ landete er wieder in der Dämmerung und... nun .. sind seine Ziele immernochnicht offensichtlich XD

Aussehen :

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Nummer 9 - Demyx, die Melodie der Nacht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
organisationreborn 2.0 :: Organisation Reborn 2.0 :: Charaktere-
Gehe zu: